Herzgesund essen! – Vortrag

Betriebliche Gesundheitsförderung

Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen heute – trotz moderner Medizin –  weiterhin die Statistik der natürlichen Todesursachen an. Da die Ursachen weitgehend bekannt sind, kann man selbst viel für die eigene Herzgesundheit tun. Das bedeutet nicht, die komplette Ernährung auf den Kopf zu stellen, sondern relevante Schlüsselfaktoren zu kennen und im Alltag zu berücksichtigen. Eine ausgewogene Ernährung wirkt sich dabei in vieler Hinsicht positiv aus und kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen nachweislich um mindestens ein Drittel reduzieren! Dass fetter Speck und Wurst ungünstig für das Herz sind, wissen die meisten. Aber was genau soll man eigentlich essen, um die Gefäße und das Herz vor Schäden zu schützen?

Ziel des praxisorientierten, interaktiven Vortrags ist es zu zeigen, wie eine herzgesunde Ernährungsweise aussieht und wie einfach sich diese in den Tagesablauf integrieren lässt. Ein kleiner Exkurs in die traditionell als herzgesund geltende Mittelmeerküche zeigt darüber hinaus, wie vielfältig und schmackhaft diese sein kann. So kann jeder sein Herz fit halten, damit es noch lange und  gesund schlägt!

 

 

 

 

Kein Kommentar vorhanden


Schreiben Sie einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
Name *
Email *
Website