Low Carb Diäten

Was ist wirklich dran?

Viele aktuelle Diäten basieren auf einer Reduktion der Kohlenhydrate. Wer das schon ausprobiert hat, weiß allerdings, dass es bei diesen „gehypten“ Low Carb Diäten auf Dauer schwer fällt auf Brot, Nudeln, Kartoffeln und Süßigkeiten zu verzichten. Es ist weder notwendig noch sinnvoll, diese für den Körper wertvollen Lebensmittel vom Speiseplan zu streichen, da sie wichtige Energielieferanten für Gehirn, Muskeln und Organe sind. Unser Gehirn ist sogar auf eine ständige Zufuhr an Glucose, dem Baustein der Kohlenhydrate, angewiesen. Werden unsere Körperzellen jedoch mit zu viel Glucose versorgt, verwandeln sie diese in Fett. Ein Vorgang, der bei einer insgesamt zu energiereichen Ernährung generell auftritt. Ich empfehle einen moderaten Verzehr von langsam-verdaulichen Kohlenhydraten wie Getreideflocken, Brot oder Kartoffeln. Verzichten sollten Sie eher auf schnell-verdauliche Kohlenhydrate aus süßen Erfrischungsgetränken, Weißmehlprodukten und Süßigkeiten. So gelingt das Abnehmen mit Erfolg und ohne Verzicht!

Kein Kommentar vorhanden


Schreiben Sie einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
Name *
Email *
Website